Conall

Neue Muster

Heute fordere ich mich selbst hinaus und probiere mich einmal an ein paar neuen Mustern.

Den Start macht Y’illa von Theresa Fessler CZT, ein Tangle, das mich an diese kleinen bunten Windräder auf einem Holzstab erinnert, die man als Kind gerne hatte. Meistens gab es die an jeder Ecke in den Ost-und Nordsee Ferienorten, da steckten sie in fast jedem Laden in so kleinen sandbefüllten Eimern. Erinnert ihr euch daran?

nach den Y’illas folgte nun Leafy Rixty von Margarete Gilge, eine Variantion des Zentangle Originals Rixty, dass soweit ich mich erinnere ein Geburtstagsgeschenk von Maria an Rick war zu seinem 60. Geburtstag. Abgerundet wird Leafy Rixty dann vonn Icantoo, einem Tangle von Hanny Nura, dass für mich in diesem Fall keine neues Muster ist.

Als nächstes habe ich mich dann an Tissoooh von Tomas Padros probiert. Ein wie ich finde unfassbar interessantes und ungewöhnliches Muster, dass mir doch einiges abverlangt hat. Aber ich finde es verzeiht kleine “Fehlerchen” problemlos. Dennoch braucht es hier ein wenig Übung.

Finalisiert habe ich die Kachel mit dem Muster Swan-Lake von  Margarita Blok CZT.

Alles zusammen einen wirklich skurrile Musterkombination. Aber das scheint ja im Moment mein aktueller Zentangle-Style zu sein:)

PREV

100 Tage Zentangle in meinem Art-Journal