Conall

Tür nach irgendwo

so könnte der Titel dieser Kachel lauten. Es begann mit einem String und dem Muster “Skyesil” von Helen Weber, das mit zufällig als neues Muster ins Auge fiel. Und ich liebe ja runde Muster.

Von da an wurde es wieder einmal wild. Dann haben sich bei dem Muster “Chiuvana” von Daniela Middelanis CZT ein ganze Reihe von kleinen “Fehlerchen” eingeschlichen, die mich aber dann ganz zentangle-like in eine neue interessante Richtung gelenkt haben. So ist die “Tür” ein Mix aus “Chiuvana”, “Hibred” und “Knightsbidge/Jonqual”.

Was sich genau hinter dieser Tür verbirgt …. wer weiss, wer weiss.
Ein bischen Cubine, ein bischen Onamato und ein bischen Shard von Carole Ohl CZT… und wer weiss was noch ….

PREV

buntes Frühlings-Wirr-Warr

NEXT

Walk the Line