Conall

Die Körperbemalung des tangle-Kugelfisch weicht stark von der des herkömmlichen Kugelfisches ab. Die Haut ist nicht nackt sondern liebevoll verziert. Der Antrieb erfolgt hauptsächlich durch die “Angle Fish”- Brustflosse, die “Phicop”- Variantion der Schwanzflosse als Steuerruder. Der kleine tangle-Kugelfisch ist nicht giftig und bereitet ausschliesslich Freude.

Post Tags:

Rømø Dänemark – 6 ungebremste Windstärken erschaffen aus Muscheln, Steinen und weiterem Strandgut, eingebettet in Miniatur-Sanddünen, wunderschöne und bizarre kleine Kunstwerke. Objekte deren Form und Struktur einzig durch die Natur geschaffen werden – ohne eine Vorstellung, ohne Erwartung, ohne ein Ziel. Geschaffen durch das Zusammenspiel der Elemente: Wasser – das mit seinen Gezeiten Muscheln an Land trägt. Wind – der durch die Weite des Strandes ungehindert den Sand über die Erde feuert.

Und für einen Moment entsteht ein Kunstwerk, das den Betrachter verzückt, begeistert, erstaunt, verzaubert, inspiriert, um sich im nächsten Moment auf den Weg zu begeben, wieder neu und anders erschaffen zu werden, ohne Erwartung und für den einen Moment.

Aber bis dahin zeigt sich das Kunstwerk in all seinen Facetten und weckt die Neugier in mir genauer hinzusehen und inspiriert mich diesen Moment festzuhalten wie ich ihn im Hier und Jetzt empfinde.